physikanten & co // Besonderes // Forscher-Werkstatt // Cartesischer Taucher

Cartesischer Taucher

In einer Flasche kann ein kleiner Taucher magisch auf- und abtauchen.

WIE FUNKTIONIERT‘S?
Aus Strohhalmen und Büroklammern basteln die Workshopteilnehmer kleine Taucher, die in eine mit Wasser gefüllte Plastikflasche getan werden. Die Flasche wird fest verschlossen. Wenn man die Flasche nun von außen kräftig zusammendrückt steigt der Druck in der Flasche. Dadurch wird die Luft im Strohhalm komprimiert und er füllt sich ein wenig mit Wasser. Dadurch steigt sein Gesamtgewicht. Der vorher noch schwimmende Strohhalm taucht nun ab. Hört man auf, auf die Flasche zu drücken, entspannt sich die Luft im Strohhalm wieder und das Wasser entweicht wieder aus ihm. Dadurch steigt der Strohhalm wieder auf.
Nach diesem Prinzip regulieren auch Knochenfische und U-Boote ihre Tauchtiefe.


Platzbedarf: Halbe Fläche im Pavillon 3 x 3 m (draußen) oder an einer Bierzeltgarnitur.
Strom:   nein
Wasser: Wasseranschluss in unmittelbarer Nähe

Newsletter-Abo

Zum Abbestellen senden Sie eine leere E-Mail an abbestellen at physikanten de







Facebook   |   FAQ   |   Impressum   |   AGB   |   wissenschaft-live.de   |   klima-show.de   |   physikantenshop.de   |   http://physikanten.de/3805